Hilfe für Reiseanbieter bei der Erstellung von Schutzkonzepten

Kein Raum für Missbrauch


Die BAG Katholisches Jugendreisen möchte auf eine interessante Arbeitshilfe aufmerksam machen: Die Handreichung "Unterstützungstools zur Umsetzung umfassender Schutzkonzepte im Kinder- und Jugendreisen" ist erschienen.

Ziel der Arbeitshilfe ist es, Organisationen aus dem Kinder- und Jugendreisen dabei zu unterstützen, bereits bestehende Schutzsysteme mit neuen Bausteinen zum Schutz vor sexueller Gewalt zu ergänzen oder eine gänzlich neue Systematik zum Thema zu entwickeln. Herausgeber sind das BundesForum Kinder- und Jugendreisen, transfer und das Reisenetz.

Die Handreichung kann hier oder per Email an bestellung(at)bundesforum.de über das BundesForum Kinder- und Jugendreisen für 5 Euro Schutzgebühr zuzüglich Versandkosten bestellt werden.

Weitere Informationen und Unterlagen zum Thema Schutzkonzepte gibt es kostenfrei über die Internetseite www.kein-raum-fuer-missbrauch.de.